Rodeln in Saalbach Hinterglemm - Schlittenspaß im Salzburger Land

Auf die Kufen und los... 

... der Rodelspaß kann beginnen. Es gibt wohl kaum eine größere Gaudi, als auf dem Schlittenrücken ins Tal zu düsen. Ob allein, auf einer Rennrodel, oder zu zweit, gemütlich auf einem Familienschlitten – der Spaßfaktor ist hier immer gegeben. Und fällt man mal raus in den pulvrigen Schnee, so steigt man meistens wieder johlend und lachend auf die Rodel zurück und düst frohen Mutes weiter. Von nun an beginnt die Aufholjagd von vorne. Denn so ehrlich muss man sein: Ein gewisser Ehrgeiz entwickelt sich trotz Gaudi immer. Ist meine Rodel so schnell wie die meiner Freunde? Falls nicht, kann man es immer auf das Material schieben (kleiner Insidertipp ;-)). Aber eigentlich ist es vollkommen egal wer wann im Ziel ankommt. Die Menge an Juhu-Schreien sollte mal gemessen werden. Denn dann hätte man den Spaß-Erfolg schwarz auf weiß vor sich. Und der ist doch viel mehr wert, als als erster im Tal anzukommen.

Rodeln ist also die ideale Sportart für die Familie und Freunde. Man braucht auch keine besonderen Voraussetzungen mitzubringen, außer ein bisschen Geschick und Bewegungsfreude. Die Benützung einer Rodel hat man schnell erfasst – im Grunde braucht man sich nur hinaufzusetzen, vor den Kurven und bei starken Hügeln mit den Füßen zu bremsen und bei den Kurven in die richtige Richtung zu lenken. Und somit braucht es einen nicht zu wundern, dass man in Saalbach-Hinterglemm gleich drei verschiedene Rodelbahnen erobern kann: Die Rodelbahn am Reiterkogel, die Rodelbahn Spielberghaus und die Rodelbahn Maisalm.

 

Die Rodelbahn am Reiterkogel ist 3,2 km lang, täglich von 8.30 Uhr bis 16.15 Uhr geöffnet sowie von Montag bis Samstag von 18.00 Uhr bis 21.30 Uhr (mit Beleuchtung bis 23.00 Uhr). Aus Sicherheitsgründen darf diese Rodelbahn nur mit betriebseigenen Rodeln der Bergbahn benützt werden.

 

Die Rodelbahn Spielberghaus ist ca. 3 km lang. Im ca. 45-minütigen Fußmarsch erreicht man das Spielberghaus. Man kann sich aber auch bei der „Saalbach Spielbergkurve“ um 12.00 Uhr bzw. zwischen 17.00 Uhr und 21.00 Uhr alle 45 Minuten von einer Pistenraupe abholen lassen (Voranmeldung erbeten: +43 6541/7253).

 

Die Rodelbahn Maisalm ist mit 2 km etwas kürzer, aber dafür auch schneller zu Fuß erreichbar – in ca. 25 Minuten.