Langlaufen in Saalbach Hinterglemm - Für Skater und Klassiker

Zeitunabhängig und ganz nach persönlicher Lust und Laune kann man sich auf den Loipen des Glemmtales so richtig auspowern, nach Herzenslust Runden drehen oder auf gemütlichen Pfaden die verschneite Idylle genießen. Langlaufen ist eine herrliche Wintersportart für jung und alt, Körper, Geist und Seele. Es stärkt fast alle Muskelgruppen und schont die Gelenke gleichermaßen.

 

Eine der schönsten Annehmlichkeiten dieser Sportart ist mit Sicherheit die unendliche Ruhe. Durch das stete Bewegen entlang des abwechslungsreichen Geländes, entdeckt man die vielen Facetten der schön eingebetteten Landschaft. Da und dort hört man einen Vogel zwitschern, ein Bächlein rauschen und dann hört man wieder nichts, außer seinen eigenen Atem, der sich harmonisch in die Melodie der Natur einfügt.

Langlaufen wird auch gerne zum Konditionstraining genützt. Im ständigen Wechsel von leichten Anstiegen und Abfahrten sowie langen ebenen Passagen legt man schon mal 10, 20, 30, 40 oder gar mehr km zurück. Je nach persönlicher Ausdauer kann man flexibel variieren und Trainingseinheiten konkret planen.

 

Als Leistungssportart findet Langlaufen eine große Popularität in seinen verschiedensten Disziplinen: Sprint, Einzelrennen, Massenstart, Marathon, Skiathlon, Staffelrennen oder in Kombination mit anderen nordischen Sportarten wie Skispringen. Aber auch die verwandten Sportarten, wie Biathlon, Ski-Orientierungslauf, Rollski, Nordic Blading und Nordic Walking sind beliebt bei Sportlern und Fans. Denn gerade aufgrund der Live-Sport-Übertragungen erreichen die Langlauf-Sportarten ein großes Publikum. Voller Spannung verfolgen sie ihre Favoriten vor den Bildschirmen oder live bei Großveranstaltungen.

 

In Saalbach-Hinterglemm stehen den Sportlern zwei Loipen zur Verfügung: die 10 km lange Talschlussloipe mit 100 Metern Höhenunterschied und die 2 km lange Höhenloipe Hinterglemm. Zweitere erreicht man per Auffahrt mit der Reiterkogelbahn und befindet sich zwischen 1.100 und 1.400 Höhenmetern. Aber auch außerhalb des Glemmtales stehen unendlich scheinende Langlaufmöglichkeiten zur Verfügung. So profitiert man beispielsweise in Maishofen von einer 20 km langen, leichten Loipe und von 12 km mittelschwierigen bis schwierigen Loipen. Und für Nachtschwärmer gibt es dort auch eine Nachtlanglaufloipe.